Lage der Ferienwohnung

Der sehr breite, weiße feinsandige Strand von Heringsdorf ist fast vor der Haustür - nur ca. 150m entfernt - und ganz leicht zu Fuß erreichbar. Sind Sie z.B. über den Zugang '2 G' zum Strand gegangen und drehen sich zur Landseite hin um, dann sehen Sie nur grüne Vegetation und keine Bebauung - einfach traumhaft! Dabei stehen Sie gleichzeitig im weißen Sand zwischen der Heringsdorfer- und der Ahlbecker Seebrücke. Dieser Strandabschnitt wird saisonabhängig beim Baden in der Ostsee auch überwacht, was besonders für Kinder u. ungeübte Schwimmer vorteilhaft ist. Bis zur Heringsdorfer Seebrücke - der modernsten und längsten Europas - und somit auch zum Zentrum von Heringsdorf, gehen Sie ca. 350m. Zahlreiche Geschäfte zum 'Shoppen', Bars, Gaststätten, Bäcker & Cafe's sind unweit der Wohnung u. a. in der Friedensstraße, auf der Seebrücke sowie der Strandpromenade vorhanden. Sie werden die optimale Wohnungslage nach wenigen Tagen zu schätzen wissen. Schräg vor dem Objekt befindet sich eine Bushaltestelle - von dort aus können Sie über die Insel und sogar bis Swinemünde fahren. Von der Seebrücke aus können Sie mit Fährschiffen verschiedene Touren entlang der Küste (auch bis Swinemünde), von Peenemünde aus sogar bis Rügen, unternehmen. Der Bahnhof, von dem aus die Usedomer Bäderbahn (UBB) viele Orte der Insel anfährt, ist leicht zu Fuß erreichbar und befindet sich hinter dem Kurpark, welcher mit seinem alten Baumbestand sowie dem Schwanenteich an das Grundstück des Wohnobjektes grenzt. Heringsdorf bietet neben traumhaften weißen Stränden auch ein sehr reizvolles, mit vielen Seen, Wäldern und Wiesen umgebenes Hinterland. In diesem sowie auf und um Usedom sind vor allem zum Ende des Winters sowie im Herbst viele Kraniche anzutreffen.

Hier beginnt der Urlaub